Zeitbedarf und Kosten

Man kann nicht alles im Vorhinein wissen. Aber Sie können sich auf die folgenden Rahmendaten verlassen.Versteckte Kosten oder teure Hintertürchen gibt es bei mir nicht. Leider höre ich immer wieder von unverschämter "Abzocke" bei bestimmten 'Verlagen' oder auch von manchen Kolleg(inn)en.

 

Wie lange brauchen wir?

Ich beginne bereits nach unserem 1. Gespräch  mit dem Schreiben, damit Sie wissen, welchen Stil ich für Ihre Biographie für angemessen halte.

Wie viele Gespräche wir dann brauchen, ist individuell sehr unterschiedlich. 10-12 Sitzungen à jeweils 2 Stunden sollten Sie nicht beunruhigen - diese Zeit ist auf jeden Fall in meinem Honorar enthalten. (Bei längeren Anreisen werden wir uns vorher über eine vernünftige Spesenregelung einigen).

 

Dann "hängt es wieder davon ab..."

Aber meine bisherigen Erfahrungen sagen: Es dauert im Allgemeinen 4 bis 12 Monate, bis die Biographie erarbeitet ist - und gedruckt vorliegt.

 

Transparenz bei den Kosten

Höchste Transparenz in puncto Kosten ist mein oberstes Gebot. Private Biographien haben in der Regel einen Umfang von 80 bis 150 Seiten. Und es gibt leider viele Kolleg(inn)en, die es verstehen, zusätzliche Kosten so gekonnt zu verstecken, dass man das nur "Betrug" nennen kann. Leider gibt es auch in diesem Beruf eine Menge schwarze Schafe.

Faustregel: Es kommt nur sehr selten vor, dass eine Biographie mehr als 7.000.- Euro kosten muss, weil soviel Arbeit zu leisten ist. Dass Sie soviel zahlen sollen, erfahren Sie aber meistens vorher gar nicht. Verlangen Sie deshalb von vornherein einen definitiven Festpreis und lassen Sie sich nicht auf eine Abrechnung nach Einzelposten ein.

 

Welche Positionen sollten in einem Festpreis enthalten sein?

- Kennenlern-Gespräch

- 10 bis 12 Sitzungen à ca 2 Stunden

- Verfassen des Textes

- Abstimmung des Textes mit dem Auftraggeber

- evtl. Korrektur des verfassten Textes

- Schlussredaktion

- Aufbereitung des Textes (und ggf. Fotos) zum Druck

- Gestaltung des Buchblocks (Buchinhalts)

- Gestaltung des Titels

- Abstimmung des Gesamtwerks mit dem Auftraggeber

- Bei mir ist der Druck von 20 Büchern (Softcover) enthalten, 

  wenn das Werk über 80 Normseiten hat.

 

Hinzu kommen eventuell:

- Reisespesen / Fahrtkosten (vorher abzustimmen)

- Kosten für Fremdfotos (z.B. für die Titelgestaltung)

- zusätzliche Gespräche über die genannten 10-12 Sitzungen hinaus

  (nach etwa 7-8 Sitzungen abzustimmen)

 

Bei mir ist die Kostenübersicht klar und einfach. Sie besteht aus zwei Komponenten:

Ich erhebe eine Basispauschale von 950.- € und nehme zusätzlich je nach Aufwand  40.- bis  60.- € pro Normseite (ca. 1600 Zeichen/Seite).
Eventuell müssen wir uns über Fahrtspesen unterhalten - aber das erfahren Sie im ersten Gespräch.

Die "Normseiten" haben nichts mit der späteren Seitenanzahl des fertigen Buches zu tun -das ist eine Frage der Gestaltung. Sie bekommen von mir zu Beginn unserer Zusammenarbeit ein festes Honorar genannt. Darauf können Sie sich dann verlassen.

 

Lektorierung / Hilfestellung

Wenn Sie Ihre Biographie bereits selbst verfasst haben, aber noch den "speziellen Kick" haben möchten oder Ihrer eigenen Schreibe nicht trauen, stehe ich Ihnen gern zur Seite. Natürlich zu einem deutlich niedrigeren Seitenhonorar.

 

Niemand möchte zu viel Geld ausgeben. Aber eine langweilige, unleserliche, nicht zu Ihnen passende Biographie macht sehr viel mehr kaputt als Ihnen lieb sein kann. Das sollten Sie Ihrem Leben, Ihren Wünschen, Hoffnungen, Erinnerungen und Gedanken, Ihren Gefühlen  - und all denen, die das lesen dürfen, nicht antun! Vertrauen Sie lieber einem Profi! Dem Biographie-Profi!

+ Mitglied der Gesellschaft für deutsche Sprache GfdS           + Mitglied im Verband der Redenschreiber VRdS              + GEMA - Mitglied                + VHS-Dozent für  Biographie-Schreiben

Biographie-Profi

Lutz Beyering

Am Sportplatz 5

40882 Ratingen

Rufen Sie einfach an

02102 / 588 699 

oder schreiben Sie an info(at)biographie-profi.de oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Campaign House GmbH + Co. KG